Welpenaufzucht

1989 wurde unser Zwinger „vom Seelbacher Forst“ im Deutschen Retriever Club, im VDH und FCI eingetragen. Unsere Zucht ist somit an die VDH/DRC Zuchtbestimmungen gekoppelt.

Mit der Zuchtzulassung von „Lisa“, kam am 20.04.1990 unser „A-Wurf vom Seelbacher Forst“ zur Welt.

 

welpenaufzucht01

 

Alle unsere Welpen wachsen in unserer Familie auf.

Somit ist gewährleistet, dass die Minis von Anfang an eine gute Prägung für ihr späteres Leben erhalten.

Eine gute Woche vor dem errechneten Geburtstermin steht die Wurfkiste in unserem Wohnzimmer, so kann sich die werdende Mutter gut an die neue Behausung ihres Wurfes gewöhnen.

Sind die Welpen nun alle in die Wurfkiste „gepurzelt“, bleiben sie die ersten Wochen dort….bis sie „gut zu Fuß“ sind….dann können die kleinen Rabauken den Bereich vor der Kiste unsicher machen.

 

Wieder ein paar Tage später, können die Kleinen direkt von dort auf unsere Terrasse und in den Garten mit vielen optischen und akustischen Spielmöglichkeiten.

 

Wenn die Welpen ca. 3 Wochen alt sind, dürfen Sie uns gerne, nach vorheriger Absprache, besuchen.

In dieser Lebensphase wird jeder Besucher gnadenlos als Sozialisierungshilfe eingesetzt!

Wir freuen uns immer riesig, wenn sich die kleinen Wirbelwinde dann mal auf Ihre Schuhe, Schnürsenkel und Hosen stürzen….daher eine kleine Bitte:….lassen Sie „das kleine Schwarze und die Lackschuhe“ besser zu Hause.

 

Bis zur Abgabe mit frühestens 8 Wochen, werden unsere Welpen mehrmals entwurmt und sind bei Abgabe geimpft und gechipt.

 

Ein Wurfabnahmeberechtigter vom DRC überprüft unsere Welpenaufzucht und jeden einzelnen Welpen. Diese Überprüfung wird in einem Wurfabnahmebericht festgehalten.

 

Jeder Welpe bekommt beim Umzug in seine neue Familie seine eigene Welpenmappe mit, diese beinhaltet:

  • den Impfpass
  • Kopie des Wurfabnahmeberichtes
  • detaillierten Futterplan
  • viele Fotos aus den vergangen 8 Wochen
  • einige Tipps für die nächsten Wochen und Monate

Gerade im ersten Lebensjahr ist die Ausbildung/Erziehung sehr wichtig. Wird doch hier der Grundstein für das spätere Leben gelegt. Daher sind wir Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Ausbildungsgruppe in ihrer Nähe behilflich.

 

Wenn die kleinen Racker sich im neuen zu Hause eingelebt haben, bieten wir immer mal wieder Welpen und Wurftreffen an. Diese dienen nicht nur der Erziehung des Welpen, sondern auch der Beantwortung der vielen Fragen in der Anfangszeit als neuer, stolzer Hundebesitzer.

 

Wenn Sie nun noch mehr über unsere Welpenaufzucht sehen möchten, dann schauen sie doch auch mal in unsere Welpengalerie mit unseren „gesammelten Werken“.